Mehr Indoor Info's


Hier ein paar Gedanken zum Indoor kiten:


Warum fliegt man in der Halle Lenkdrachen?
Weil es Spaß macht! Weil man in der Halle Figuren fliegen kann, die man auf der Wiese so nicht hinbekommt. Weil es in der Halle immer schön warm ist und weil immer die gleichen Bedingungen herrschen. Weil es nicht regnet, schneit oder man durch die Sonne gebraten wird. Weil es geht ...

Wie funktioniert das überhaupt?
Der Drachen ist sehr leicht und für das Gewicht recht groß und so geschnitten, daß er auf der Wiese bei leichtem Wind fliegen würde. Deshalb kann man durch Rückwärtsgehen oder sich "um die eigene Achse drehen" in der Halle den Drachen schnell genug durch die Luft bewegen, so das die Geschwindigkeit ausreicht um genügend Auftrieb am Drachen zu erzeugen.

Kann ich auch Indoor kiten?
Die meisten Leute lernen es sehr schnell, auch wenn jemand noch nie einen Lenkdrachen in der Hand hatte! Insgesondere Frauen machen oft schnell Fortschritte, ich vermute das die Hand-Auge-Koordination bei Ihnen gut entwickelt ist (besser als bei Männern?). Zu Anfang sollte man, wenn möglich eine Grupppe suchen und es dort mal versuchen. Leider sind Indoorkiting Gruppen sehr selten. Das http://www.drachenforum.net ist die beste Adresse um eine Gruppe zu suchen. Man braucht zu Anfang keinen eignen Drachen, jede Gruppe hat sicherlich die Möglichkeit Anfängern ein paar Mal einen Drachen auzuleihen. Oder man sucht sich eine paar Gleichgesinnte, tritt in einen Sportverein ein (ohne Sportverein im Rücken bekommt man eigentlich keine Hallenzeiten, abgesehen davon ist man in einem Sportverein auch versichert!).
Aber Vorsicht! Man braucht Zeit! Bei mir hat es ein 3/4 Jahr gedauert bis ich Hallenzeiten ergattern konnte.

Welchen Drachen soll ich nehmen?
Keinen zu kleinen!
Die Spannweite sollte zwischen 160 cm und 210 cm liegen. Das Gewicht liegt bei ca. 80 bis 140 Gramm. Zu klein und zu leicht bedeutet, daß der Drachen sehr empfindlich ist und recht schwierig zu steuern. Schaut Euch im Internet um, es gibt verschiedene Foren die sich mit dem Thema Drachen fliegen beschäftigen, dort wird Euch geholfen. Leider ist der Drachenhändler um die Ecke selten eine gute Quelle, diese Drachen werden sehr selten gefragt, da hat nicht jeder den Überblick und das passsende Sortiment.